Besuch

Die Wilhelma ist die beliebteste Freizeiteinrichtung in der Landeshauptstadt. Pro Jahr besuchen sie über zwei Millionen Besucher vor allem aus Stuttgart und ganz Baden-Württemberg, aber auch aus dem übrigen Bundesgebiet, dem benachbarten Ausland -  und immer wieder von Fernreisenden aus dem Rest der Welt.

Der Park hat jeden Tag im Jahr ab 8.15 Uhr geöffnet. Wie lange er offen bleibt, hängt vom jeweiligen Monat ab. In den Wintermonaten, wenn die Tage kurz sind, schließt der Park früher. Hier geht es zu den genauen Öffnungszeiten.

Dank ihrer vielen Tier- und Pflanzenhäuser ist die Wilhelma auch bei schlechtem Wetter einen Besuch wert. Rund um den Maurischen Garten gibt es vom Aquarium bis zum Landhaus einen überdachten Wandelgang. Auf unserer Seite "Rundgänge" erhalten Sie weitere Informationen Tipps dazu.

Bitte beachten Sie auch unsere Parkordnung. Denn aus Rücksicht auf die einzelnen Besucher und aus Verantwortung gegenüber unseren Tieren und Pflanzen ist manches in der Wilhelma nicht erlaubt.

Beispielsweise ist das Mitführen von Hunden nicht erlaubt - mit der Ausnahme von ausgewiesenen Assistenzhunden.

Weitere Infos dazu finden Sie hier sowie unter Besucherservices.

Wilhelma-Führer

Der Wilhelma-Führer ist vergriffen. Er wird konzeptionell überarbeitet und ist daher im Augenblick auch nicht vorzubestellen.


Wussten Sie schon?

  • Mit den Rundgang-Tipps der Wilhelma können Sie die Wilhelma je nach Vorlieben, Tageszeit oder Saison individuell entdecken - z.B. nach Feierabend, bei Schmuddelwetter oder ohne Treppen.

    mehr