Gemälde: Karl ZwolskyTiger von K. ZwolskyK. Zwolsky Leopard

Kunst für Artenschutz

Um die Artenschutzbemühungen der Wilhelma zu unterstützen, stiften namhafte Künstler ihre Werke. Der Erlös geht zu 100% an designierte Schutzprojekte.


Der Waiblinger Künstler Karl Zwolsky hat in den letzten beiden Jahren über zwanzig großformatige Acrylbilder mit Tiermotiven geschaffen, von denen derzeit noch neun in der Wilhelmaschule ausgestellt und zu erwerben sind.

Von 2015 bis 2017 konnten so insgesamt 6000 € für Wiederaufforstungen im Orang-Utan-Lebensraum auf Borneo, sowie Anti-Wilderer-Einheiten im Lebensraum von Berggorillas und Bonobos und an das Projekt "Rettet den Drill" überwiesen werden.

Wenn Sie Interesse an den Werken von Herrn Zwolsky haben, können Sie uns unter wilhelmaschule@wilhelma.de kontaktieren.