Parkanlage

Der Park der Wilhelma erstreckt sich auf rund 30 Hektar und entspricht etwa einer Fläche von 40 Fußballfeldern. Das Areal grenzt im Süden an den Rosensteinpark, reicht im Osten bis fast an den Neckar und im Westen und Norden an Wohngebiete des Stuttgarter Stadtbezirks Bad Cannstatt.

Zur Wilhelma gehört einerseits der alte königliche Park Wilhelms I. mit historischen Gebäuden im maurischen Stil, der noch aus der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts stammt. Andererseits ist sie ein moderner botanischer und zoologischer Garten, wobei der Zooteil erst nach 1945 entstanden ist. Die historischen Parkteile stehen in ihrer Gesamtheit als besonders wertvolles, eingetragenes Kulturdenkmal unter Schutz.

Wussten Sie schon?

  • Mit den Rundgängen der Wilhelma wandeln Sie auf des Königs Spuren - oder Sie entdecken die Wilhelma nach Feierabend.

    mehr