Tropische Nutzpflanzen

Tropische Nutzpflanzen werden heute täglich verwendet und gehören wie selbstverständlich in unseren Alltag. Frühstück ohne Kaffee, Tee oder Kakao, Kuchen und Kekse ohne Vanille oder Gerichte ohne Pfeffer sind kaum mehr vorstellbar. Wohl jeder trägt mindestens ein Kleidungsstück aus Baumwolle oder mit Baumwollanteil. Zahlreiche tropische Obstsorten gehören auf unseren Speiseplan.

Im Nutzpflanzenhaus sind viele dieser Gewächse zu finden, wie Faserpflanzen (Baumwolle, Sisalagave oder Textilbanane), Stärkelieferanten (Yams, Maniok oder Reis), Früchte und Obst liefernde Pflanzen (Ananas, Mango oder Sternfrucht), Gewürzpflanzen (Vanille, Pfeffer oder Muskat) und Genussmittelpflanzen (Kaffeestrauch, Kakaobaum oder Teestrauch). Weitere Nutzpflanzen sind solche die Farbstoffe oder Parfümzusatzstoffe liefern.







Steckbriefe

Weiterführende Themen