Alle Meldungen im Überblick


25.04.18
Tokos: Gefiederte Charakterköpfe mit großem Teamgeist

Zwei absolut bemerkenswerte Vögel sind in das Giraffenhaus eingezogen: Die Von-der-Decken-Tokos sind nicht nur echte Charakterköpfe mit ihren langen Krummschnäbeln, sondern auch für besondere Verhaltensweisen bekannt. mehr





20.04.18
Nistkästen: „Einraumwohnung“ hilft den Singvögeln

Der Gesang unserer Singvögel gehört zu den beliebten Frühlingsboten. Damit dies so bleibt, lädt die Wilhelma am Sonntag, 22. April, zum Nistkästenbauen in den Zoologisch-Botanischen Garten in Stuttgart ein. Dieser Tage erklingen im sprießenden Grün der Bäume und Sträucher neben Gezwitscher und Gekecker schöne Melodien. Doch die gefiederten Sänger trifft man hierzulande immer seltener an. Rund...  mehr





18.04.18
Trickfilm-Workshop: Die Tricks der Tiere (ab 8 Jahren)

28. + 29. April, jeweils 10:00 - 13:30 und 15:00 - 18:30 Uhr

Was macht der Kugelfisch, wenn man ihn unsanft weckt? Was isst der Pelikan zum Frühstück? Und warum heißt das Seepferdchen Seepferdchen? Die Wilhelma-Zoopädagogen besuchen mit uns die spannende Tierwelt der Wilhelma und erzählen amüsante Geschichten, die das Mobiltrick-Team mit Dir anschließend mit Schere, Papier, Knete und...  mehr





17.04.18
Giraffe Dschibuto ist mit drei Jahren in die Auvergne umgezogen

Dschibuto, eine junge Netzgiraffe, die vor drei Jahren in der Wilhelma geboren wurde, ist Ende der vergangenen Woche von Stuttgart nach Frankreich umgesiedelt. Der Parc Animalier d’Auvergne hat die Giraffenhaltung begonnen und baut derzeit eine Bullengruppe auf. Dschibuto war 2015 als munteres Giraffenbaby schon nach wenigen Tagen durch ein drolliges Foto mit schrägem...  mehr





13.04.18
Zweite Halbzeit bei der kurzen Magnolienpracht

Die auf wenige Wochen begrenzte intensive Magnolienblüte geht in die zweite Halbzeit. Da die Magnolienarten zeitlich gestaffelt erblühen, wandelt sich das Bild während der Hochblüte. mehr



12.04.18
Jüngstes Bongo-Kalb wagt sich erstmals nach draußen

Bei den extrem seltenen Bongos hat sich Nachwuchs eingestellt. Nachdem das Kalb die ersten Wochen im Stall verbracht hat, erkundet es jetzt die 2016 im afrikanischen Stil erneuerte Außenanlage. mehr





06.04.18
Die Wilhelma zeigt sich von ihrer schönsten Seite

Dank des schönen Wetters, explodieren im historischen Gewächshaus die Blüten der Azaleen geradezu und im Maurischen Garten brechen die Knospen der Magnolien auf. Diese Highlights können, trotz der geplanten Straßensperrung der B10/B14 am kommenden Wochenende, bewundert werden.  mehr