18.07.17
"Tanz der Tiere" mit Gauthier Dance am COLOURS Kids Day

Das gab es noch nie: Das renommierte Theaterhaus-Tanzensemble Gauthier Dance tanzt am Sonntag, 23. Juli 2017, in der Wilhelma. Zum Abschluss des COLOURS International Dance Festivals in Stuttgart wollen die Profitänzerinnen und -tänzer im Zoologisch-Botanischen Garten tierliebe Kinder zu Bewegung animieren und bewegungsfreudige Kinder zur Beobachtung der Wilhelma-Tiere anregen.

In passenden Kostümen zeigen die Tänzerinnen und Tänzer an acht Stationen kurze Performances, die typische Bewegungen der Tiere – und einer Blume – in Sichtweite aufgreifen: bei den Elefanten, Giraffen, Flamingos, Löwen, Pinguinen, Schmetterlingen, der Eisbärin und am Seerosenteich. Die Besucher können so die Tiere und Tänzer gleichzeitig sehen und bei den leicht zu lernenden Choreographien mitmachen. Kinder können sich an drei Schminkstationen mit Tiergesichtern verzieren lassen.

Seine Choreographien zeigt das Ensemble von 11 bis 15 Uhr etwa alle Viertelstunde. Außerdem sorgt die Stuttgarter „Tru Cru“, Deutschlands Nummer Eins unter den Breakdance-Gruppen, mit Auftritten als Gorillas oberhalb der neuen Menschenaffenanlage um 11.30, 12.30, 13.30 und 14.30 Uhr für Wirbel.

Damit die Kinder vom COLOURS Kids Day den Spaß am Tanzen und ein geschärftes Bewusstsein für die Tierwelt mitnehmen, erhalten sie am Ausgang ein eigens dafür produziertes Büchlein geschenkt. Darin lernen die Kinder etwas über die gezeigten Tiere und erfahren, wie Eric Gauthier die Tiere zum Tanzen bringt. Es enthält auch eine Internetadresse, bei der man sich die Musik vom COLOURS Kids Day herunterladen kann, um mit den gelernten Choreographien daheim tierisch weiterzutanzen.

Bemerkenswert ist, dass sowohl die Choreographien als auch die Musik und die Kostüme extra für den COLOURS Kids Day entstanden sind. Für die Choreographien zeichnet Eric Gauthier selbst verantwortlich. Die Musik hat Stephan M. Böhme komponiert, von dem auch die Musik für den Trailer von COLOURS stammt. Er zählt zu den gefragtesten Komponisten für Ballett- und Filmmusik. Die Tänzer-Outfits hat die renommierte Kostümbildnerin Gudrun Schretzmeier entworfen. Sie leitet die Abteilung für Bühnenbild und Kostüm am Theaterhaus Stuttgart.

Wie immer bei den Veranstaltungen der Wilhelma müssen die Besucher nur den regulären Eintritt für den Zoologisch-Botanischen Garten bezahlen.


Share/Bookmark