02.08.2019
Kletterabenteuer für kleine Totenkopfäffchen

Vier kleine Totenkopfäffchen erproben derzeit ihre Geschicklichkeit. Im Mai kamen die Jungtiere zur Welt und werden nun von ihren Müttern Schritt für Schritt in die Selbstständigkeit entlassen. Mit den Neuzugängen leben jetzt insgesamt 17 Schwarzkappen-Totenkopfäffchen auf den Subtropenterrassen des Zoologisch-Botanischen Gartens.

Hier kommen Sie zur vollständigen Pressemitteilung: Link


Share/Bookmark