12.12.2019
Neue Nachbarn für Gorillas und Namensvergabe für Bonobos

Im Menschenaffenhaus sind seit dieser Woche die kleinsten Affen in direkter Nachbarschaft zu den größten Affen zu sehen: Die Zwergseidenäffchen bezogen übergangsweise das Gehege neben den Gorillas. Die dortige Anlage teilen sich die Winzlinge mit den Springtamarinen und Faultieren. Vorher waren sie im Südamerikahaus untergebracht, in dem zukünftig umfangreiche Umbauarbeiten anstehen. Zudem haben die beiden im August geborenen Bonobo-Jungtiere nun ihre Namen bekommen.  

Hier finden Sie die vollständige Pressemitteilung: Link


Share/Bookmark