15.04.2020
Jahreskarten werden um Dauer der Schließung verlängert

Die Wilhelma muss im Zuge der Infektionsschutz-Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus in der Region Stuttgart ab dem 17. März 2020 vorläufig geschlossen bleiben. Die Gesundheit unserer Gäste und Belegschaft steht auch für uns an oberster Stelle.

Bedauerlicherweise kann derzeit niemand den Park besuchen. Eine Rückgabe erworbener Jahreskarten ist zwar nicht möglich, dennoch entsteht den Inhaberinnen und Inhabern kein finanzieller Schaden. Unsere Dauerkarten sind nicht auf das Kalenderjahr bezogen, sondern gelten zwölf Monate ab dem Kauf bzw. der Einlösung des Gutscheins. Die Wilhelma wird nach der Wiedereröffnung jede aktuell gültige Dauerkarte um dieselbe Zahl an Tagen verlängern, die durch die vorübergehende Schließung für die Kartenbesitzerinnen und -besitzer nicht zu nutzen waren. Wie genau die Abwicklung letztendlich in der Praxis umgesetzt wird, steht zum heutigen Zeitpunkt noch nicht fest.

Im Augenblick ist nicht abzusehen, wann die Corona-Pandemie abgeklungen sein wird. Daher bitten wir darum, mit Nachfragen zu warten, bis die Wilhelma wieder öffnet. Darüber informieren wir hier auf unserer Internetseite. Weil die Dauerkarten ihre Gültigkeit behalten, können die Stammgäste die Wilhelma damit ab dem ersten Tag der Wiedereröffnung wie gewohnt nutzen, ohne etwas veranlassen zu müssen.

Nur die Personen, deren Karte während der Schließungsphase abläuft, sollten sich direkt nach Wiedereröffnung melden. Ansonsten lässt sich die Verlängerung zu jedem Zeitpunkt während der Laufzeit der jeweiligen Dauerkarte vornehmen. Wenn dies nicht alle gleichzeitig tun, vermeidet das Wartezeiten bei der Neuausstellung der Karte.

Wir danken für Ihr Verständnis.