Alle Meldungen im Überblick


23.06.21
Wilhelma trotz Sperrung der B10 gut erreichbar

Trotz der Vollsperrung der Neckartalstraße und Uferstraße (B10/B14) in Stuttgart ist die Wilhelma am kommenden Wochenende, 26./ 27. Juni, wie gewohnt geöffnet und mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ganz normal erreichbar. Auch die Stadtbahn U14 hält regulär vor dem Haupteingang. In beide Richtungen gesperrt wird die Bundesstraße von Freitag, 22 Uhr, bis Montag, 5 Uhr, zwischen der Gaisburger...  mehr





22.06.21
Neues Australienkrokodil trägt noch ein Geheimnis

Fast acht Monate mussten die Tierhäuser aus Infektionsschutzgründen in der Corona-Pandemie geschlossen bleiben. Doch hinter den Kulissen ging das Leben weiter. So gibt es jetzt in den wiedereröffneten Gebäuden manche Überraschung. Im Terrarium wartet zum Beispiel ein neues Australienkrokodil, das seinerseits noch ein Geheimnis hütet. Zusammen mit den Leistenkrokodilen leben hier die beiden...  mehr





18.06.21
Eselfohlen und Kälbchen bei seltenen alten Nutztierrassen

Bei den alten Nutztierrassen auf dem Schaubauernhof der Wilhelma gab es Nachwuchs. Doch könnte der Kontrast kaum größer sein. Das Kälbchen der Limpurger Rinder kommt bei Farbe und Form ganz nach seinen Eltern. Das Fohlen der Poitou-Esel wirkt dagegen aus der Art geschlagen. Statt des typischen gelbraunen Zottelfells, das als Rastamähne die wuchtige Körperform der Erwachsenen verdeckt, trägt...  mehr





14.06.21
Weitere Corona-Lockerungen: Große Häuser öffnen wieder

In einem zweiten Lockerungsschritt der Corona-Auflagen öffnen auch die großen Häuser wieder: Jeweils von 10 bis 18 Uhr sind Menschenaffenhaus, Amazonienhaus, Aquarium, Terrarium und Insektarium zu besuchen. Es gilt jedoch eine zahlenmäßige Begrenzung.

Zudem ist kein negativer Corona-Test mehr für den Besuch notwendig. Eine medizinische Maske muss nur noch in Häusern sowie draußen in...  mehr





08.06.21
Keine Schnelltestpflicht mehr für Besuch der Wilhelma

Mit dem Inkrafttreten der aktuellen Corona-Landesverordnung werden auch in der Wilhelma erste Lockerungsschritte vollzogen. Ab dem 8. Juni 2021 muss beim Einlass kein negativer Corona-Test mehr vorgelegt werden. Außerdem wird die Maskenpflicht im Außenbereich gelockert. Diese gilt nur noch in den gekennzeichneten Bereichen, also an Engstellen, in Innenräumen und bei besonders durch das Virus...  mehr





07.06.21
Schwalbenfreundliches Haus: NABU zeichnet Wilhelma aus

Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer. Das bekannte Sprichwort hat sich Wilhelma-Direktor Dr. Thomas Kölpin zu Herzen genommen. Sein Artenschutz-Engagement hat der Chef des Zoologisch-Botanischen Gartens in Stuttgart kurzerhand auf die gefiederten Glücksboten ausgeweitet. Für sie wurden 21 Nisthilfen in und an den Ställen aufgehängt. Der NABU würdigt dieses Engagement für die bedrohten...  mehr





02.06.21
Jungtiere sorgen für turbulente Tage bei den Totenkopfäffchen

Der Trupp der Totenkopfäffchen hat sich in den vergangenen Wochen deutlich vermehrt. Fünf Jungtiere kamen im Laufe von sechs Wochen zur Welt. Daher geht es unter den jetzt 20 Tieren derzeit noch lebendiger zu als ohnehin schon.

Zu unserem ausführlichen Bericht über Affenbande und ihre Jungtiere kommen Sie hier:  mehr