Alle Meldungen im Überblick


17.08.22
Erste Brut in neuer Voliere bei Schneeeulen erfolgreich

Mehr seltener Nachwuchs: Bei den Schneeeulen sind erstmals seit 2008 Küken geschlüpft. Mit vier Wochen sind die bisher von der Eulenmutter streng behüteten Jungtiere nun auch einzeln zu beobachten. Vor zwei Jahren waren die Schneeeulen in eine größere und schattigere Voliere umgezogen. In der Natur gilt ihr Bestand seit 2017 als gefährdet.

Zu dem...  mehr





10.08.22
Erste Geburt bei Schabrackentapiren seit 1979

Ungewöhnlich und selten ist der Nachwuchs der Schabrackentapire: in der Natur gleichermaßen wie in der Wilhelma. Daher ist die jüngste Meldung eine doppelt gute Nachricht. Erstmals nach 43 Jahren ist in Stuttgart ein Jungtier dieser einzigen asiatischen Art der Tapire auf die Welt gekommen. Über denselben Zeitraum ist deren Vorkommen in der Wildnis um rund die Hälfte eingebrochen. So gilt das...  mehr





04.08.22
Fünflinge: Erstmals Zucht von Geparden geglückt

Nach 55 Jahren der Gepardenhaltung ist erstmals die Nachzucht gelungen - und das gleich mit Fünflingen. Sie sind mit ihren fünf Wochen ab jetzt auf der Außenanlage zu sehen. Den Zuchterfolg ermöglichten einige Umstellungen in der Haltung. Der Erfolg ist für den Erhalt der bedrohten Art...  mehr





03.08.22
Das Gesehene verstehen: Ferienprogramm der Wilhelmaschule

Mit den Ferien ist auch das Sommerprogramm der Wilhelmaschule angelaufen. Mit spannenden Exponaten aus der Tier- und Pflanzenwelt lockt das pädagogische Team des Zoologisch-Botanischen Gartens in Stuttgart Kinder und Erwachsene gleichermaßen zum Aktionszelt neben dem Maurischen Landhaus. In den nächsten Wochen stehen jeweils montags bis freitags von elf bis 17 Uhr verschiedene Themen im...  mehr





03.08.22
Nachwuchs bei hoch bedrohten Somali-Wildeseln geboren

Sie gehören inzwischen zu den seltensten Säugetieren auf der Welt: Umso wichtiger ist, dass die Somali-Wildesel  auch in Zoos regelmäßig Nachwuchs haben. Das knapp drei Wochen alte Hengstfohlen ist ab jetzt im Außengehege der Afrika-Anlage mit Mutter Sina gut zu sehen.

Zu unserem ausführlichen Bericht über das junge Esel-Fohlen und die bedrohte Tierart in unserem Pressebereich...  mehr





28.07.22
Welt-Tiger-Tag macht die Welt der Großkatze erlebbar

Selbst die größte Raubkatze der Welt ist stark bedroht. Darauf verweist der Welt-Tiger-Tag am 29. Juli. Die Wilhelma erläutert dazu am Freitag an einem Aktionsstand deren Gefährdungslage, Besonderheiten und Wesensarten: Dabei ist Tiger nicht gleich Tiger. Aktuell beherbergt der Zoologisch-Botanische Garten in Stuttgart keine der gestreiften Großkatzen, seit Sumatra-Tigerin Dumai hochbetagt...  mehr





27.07.22
Zwei Kälber geboren: Yaks fühlen sich auch im Talkessel wohl

Als sehr fruchtbar erweist sich die Gemeinschaft auf der noch jungen Anlage der asiatischen Huftiere, die vor zwei Jahren fertig wurde. Im Frühjahr hatte es bei den Kamelen erstmals seit 2009 ein Fohlen gegeben. Nun haben die Mitbewohner der Trampeltiere die Kinderstube gefüllt. Beide Yak-Kühe haben Nachwuchs bekommen.

Zu unserem ausführlichen Bericht über die im Hochgebirge...  mehr