Alle Meldungen im Überblick


19.03.21
Besuchen Sie die Wilhelma jetzt auch bei Instagram

Die Wilhelma gibt es jetzt auch bei Instagram. Dort sind ab sofort Fotos, Videos und Kurzinfos aus dem Alltag des Zoologisch-Botanischen Gartens zu finden. Wenn Sie die Wilhelma-Seite (natürlich kostenlos) abonnieren, bleiben Sie auf dem Laufenden und bekommen immer wieder auch einige Impressionen zu sehen, die unsere Gäste sonst nicht zu Gesicht bekämen.

Unsere Seite hat die Adresse...  mehr





10.03.21
Wieder offen! Beachten Sie Online-Ticketing und Maskenpflicht

Nach 130 Tagen hat das Warten ein Ende: Durch die Lockerung der Corona-Restriktionen darf die Wilhelma unter Auflagen wieder öffnen. Sie empfängt seit Mittwoch, 10. März, die ersten Gäste. Ein Online-Ticket mit Terminbuchung ist dafür notwendig - auch für Inhaberinnen und Inhaber von Dauerkarten. Es gilt auf dem ganzen Gelände Maskenpflicht.

Die Hintergründe und Einzelheiten sind in...  mehr





03.03.21
Artenschutzbilanz: Wilhelma investierte weltweit zwei Mio. Euro

Zum Welt-Artenschutztag am 3. März 2021 hat die Wilhelma ausführlich Bilanz gezogen. Der Zoologisch-Botanische Garten konnte in den vergangenen drei Jahren durch verschiedene Neuerungen sein Engagement für die Natur rund um den Globus um das Zwanzigfache steigern und investierte insgesamt zwei Millionen Euro weltweit. Damit nimmt er inzwischen bei...  mehr





24.02.21
Einstieg in Gepardenzucht: Neuzugang auf umgebauter Anlage

Zwei wichtige Schritte zum Schutz der zunehmend in ihrer Existenz bedrohten Geparden sind die Wilhelma und ihr Förderverein jetzt gegangen. Sie hat eine zweite Anlage für die schnellsten Landsäugetiere der Welt umgebaut, um in die Zucht der Raubkatzen einsteigen zu können. Vor gut einem Jahr hatte die Wilhelma zwei junge Geparden-Kater in das bestehende Gehege...  mehr





19.02.21
Dumai: Zweitältester Sumatra-Tiger der Welt gestorben

Zwei Monate vor ihrem 21. Geburtstag ist Dumai gestorben: Sie war zuletzt die zweitälteste noch lebende Sumatra-Tigerin weltweit. In die Wilhelma war sie 2001 aus dem Dudley Zoo in England gekommen. Hier brachte sie mit ihren Partnern Tuan und Carlos in je einem Wurf insgesamt fünf Jungtiere zur Welt.

Zu den Stationen ihres langen Lebens finden Sie unsere ausführliche Pressemitteilung...  mehr





18.02.21
Doppelgeburt: Winzige Zwillinge bei den Zwergseidenäffchen

Im Menschenaffenhaus lebt zurzeit gleich neben den Gorillas, der größten aller Affenarten, auch die allerkleinste Affenart, die Zwergseidenäffchen. Und bei diesen südamerikanischen Leichtgewichten hat sich vor kurzem doppelter Nachwuchs eingestellt, der entsprechend gerade einmal Daumen groß ist. Damit hat sich in der Haltung dieser Krallenaffen ein Generationenwechsel vollzogen.

Zu...  mehr





09.02.21
BUND und Wilhelma erhalten Landesnaturschutzpreis

Bunte Inseln statt grüner Wüsten. Seit zehn Jahren engagieren sich der BUND Kreisverband Stuttgart und der Zoologisch-Botanische Garten Wilhelma für mehr Stadtnatur in Stuttgart. Sie schaffen und pflegen artenreiche Wiesen mit heimischen Blütenpflanzen als nahrungsreiche Oasen und Lebensraum für Schmetterlinge und Insekten. Das Engagement zahlt sich aus. Am Dienstag, 9. Februar, ist das...  mehr