Alle Meldungen im Überblick


29.10.18
Halloween: die Wilhelma einmal schaurig schön

Am 31. Oktober nehmen den Zoologisch-Botanischen Garten wieder Geister, Vampire und Zombies in Beschlag. Zu Halloween verwandelt sich der historische Park in ein Gruselkabinett mit thematischer Deko und vielen Mitmachstationen. Für die schummerige Stimmung bleibt die Wilhelma außer der Reihe bis 20 Uhr geöffnet. Es gilt der reguläre Tagestarif. Kinder in Verkleidung haben freien...  mehr





26.10.18
Start in den Herbst und Winter

Bis nach den Herbstferien gelten in der Wilhelma in Stuttgart noch die längeren Öffnungszeiten bis 18.30 Uhr. Der günstige Wintertarif tritt aber bereits ab dem 1. November in Kraft: Für elf statt 16 Euro können Erwachsene die Tier- und Pflanzenwelt in der Nebensaison bestaunen, Kinder für 5,50 statt 8 Euro. Ab 5. November schließt der Park wegen der früheren Dämmerung dann jeweils um 16.30...  mehr





23.10.18
Okapijungtier verstorben

Das knapp drei Wochen alte Okapijungtier ist am Dienstag, 23. Oktober, während einer notwendig gewordenen Operation verstorben. Es erlitt während des Eingriffs einen Kreislaufzusammenbruch. mehr





22.10.18
Junior Week: Berufsluft schnuppern in der Wilhelma

Welchen Aufgaben die Tierpfleger, Gärtner und Botaniker der Wilhelma tagtäglich nachgehen, können Jugendliche zwischen 12 und 16 Jahren bei der Junior-Week in Stuttgart erleben. In Rahmen dieses kostenfreien Ferienprogramms gewähren die Mitarbeiter des Zoologisch-Botanischen Gartens interessierten Schülern spannende Einblicke in den Berufsalltag. Dabei geht es nicht nur um die Tierpflege, denn...  mehr





19.10.18
Neue Vogelart: Grüne Tukane im schwarzen Gewand

Auf den Subtropenterrassen ist eine neue Vogelart zu sehen: Die Grünarassaris gehören zu den kleinsten Tukanen und sind gut an ihren bunten Schnäbeln zu erkennen. mehr





16.10.18
Tierpark-Ranking: Wilhelma unter den Top Ten

Im neuen Tierpark-Ranking des britischen Zoo-Experten Anthony Sheridan rangiert die Wilhelma weiterhin unter den Top Ten der besten Zoos in Europa. mehr





12.10.18
Nachwuchs bei den seltenen Waldgiraffen

Freudige Nachrichten aus dem Giraffenhaus: Am Mittwoch, 3. Oktober, wurde ein Okapibulle geboren. Mutter Nyota kümmert sich liebevoll um ihren Nachwuchs, lässt ihn aber leider nicht an ihr Euter. Daher kümmern sich die Tierpfleger um die Versorgung der kleinen Waldgiraffe.

Damit der kleine Okapibulle zur Ruhe kommen kann, bleibt das Giraffenhaus bis auf weiteres geschlossen. Die Okapis...  mehr