Alle Meldungen im Überblick


29.08.18
Frankfurter Bonobo-Baby findet Familienanschluss in Wilhelma

In die Wilhelma ist ein acht Monate alter Bonobo aus dem Frankfurter Zoo eingezogen. Weil ihn seine Mutter nicht aufgezogen hat, hoffen die Kuratoren darauf, dass ein Weibchen aus der großen Bonobo-Gruppe der Wilhelma das Jungtier adoptiert. Bei seiner eigenen Oma Kombote, die hier im Zoologisch-Botanischen Garten lebt, zeigen sich vielversprechende Ansätze.  mehr





27.08.18
Seelöwen beim Training im Ausweichquartier zu beobachten

Nach dem Tod der sehr alten Eisbärin Corinna nutzen vorübergehend die Kalifornischen Seelöwen die aktuell leer stehende Anlage. Ihr Robbenbecken vor dem Aquarium muss saniert werden. Der Bulle Unesco und seine drei Damen samt den beiden Jungtieren sollen schrittweise in das bisherige Eisbärgehege umziehen. Den Anfang haben am Donnerstag, 23. August, Bella und Mercedes gemacht. Am Montag, 27....  mehr





27.08.18
Botanischer Feuerreigen im Wintergarten

„Carolina Reaper“, „Halloween Ghost“ oder „Lemon Drop“ – über 100 Chili-Sorten mit klangvollen Namen, intensiven Farben und vielfältigen Formen sind jetzt wieder bis zum 14. Oktober zu sehen. mehr





24.08.18
Seelöwen ziehen während Sanierung in leeres Eisbärgehege

Weil das Seelöwenbecken Sanierungsbedarf hat, ziehen die Robben vorübergehend in das derzeit leer stehende Eisbärengehege mit dem großen Tauchbecken. Am Donnerstag, 23. August, sind zwei Seelöwinnen testweise umgezogen. Durch die Panoramascheiben können die Besucher die Tiere auch unterwasser beobachten. Die Pressemitteilung und erste Fotos von Bella und Mercedes auf...  mehr





21.08.18
Thementag Menschenaffen: Auf den Spuren unserer Verwandten

Orang-Utans können ganze Baumstämme mit Leichtigkeit anheben und ein ausgewachsener Gorillamann bringt durchaus 200 Kilogramm auf die Waage. So ähnlich Menschenaffen uns in Genetik, Mimik und Sozialverhalten auch sind, ihre Kräfte übertreffen unsere um ein Vielfaches. Was Bonobos, Orang-Utans und Gorillas außerdem noch auszeichnet, erfahren die Besucher der Wilhelma in Stuttgart am Sonntag,...  mehr





14.08.18
Zwei Neuzugänge: Doppeltes Glück für Bonobomann Mobikisi

Die Bonobo-Bande hat doppelten Zuwachs erhalten. In den vergangenen Tagen sind zwei Weibchen dieser Menschenaffen aus den USA bzw. aus Köln in den Zoologisch-Botanischen Garten gekommen. Nun zeigen sie sich nach der Eingewöhnung erstmals auch der Öffentlichkeit. Von den beiden achtjährigen Affendamen erhoffen sich die internationalen Zuchtkoordinatoren durch die Paarung mit einem der beiden...  mehr





13.08.18
Thementag Insekten: Spannende Krabbeltiere entdecken

Gespenstschrecken ahmen in Form und Farbe Blätter nach. Fauchschaben verschrecken ihre Feinde mit zischenden Geräuschen. Und Grillen singen, indem sie ihre Flügel aneinander reiben. Einige der kleinen Krabbeltiere präsentiert die Wilhelma in Stuttgart bei den „Wilden Wochenenden“ am Sonntag, 19. August, von 11 bis 16 Uhr. Beim Thementag „Faszinierende Insekten“ geht es in der Wilhelmaschule um...  mehr