05.06.19
Artenschutztag: Pfingstmontag im Zeichen des Arterhalts

Eine der wichtigsten Aufgaben der Wilhelma ist der Erhalt von bedrohten Tier- und Pflanzenarten und ihrer Lebensräume. Wie genau sich der Zoologisch-Botanische Garten gemeinsam mit seinen Partnern für den Artenschutz einsetzt, steht am Pfingstmontag, 10. Juni, im Mittelpunkt. Mit Infoständen und Mitmachaktionen präsentieren sich die unterschiedlichen Organisationen in der Wilhelma und zeigen anschaulich, wie sie zum Erhalt der Artenvielfalt rund um die Welt beitragen.

Hier kommen Sie zur vollständigen Pressemitteilung: Link

Das Programm finden Sie außerdem hier: Link


Share/Bookmark