28.05.19

Kindertag: Große Aktionen für kleine Wilhelma-Fans

Am 1. Juni wird der Internationale Kindertag gefeiert. Auch die Wilhelma nimmt dies zum Anlass, einen Tag nur für die kleinen Fans des Zoologisch-Botanischen Gartens Stuttgart zu gestalten. Natürlich fasziniert ein Wilhelma-Besuch auch sonst zahlreiche junge Tierfreunde. Aber am Kindertag gibt es neben den fast 1.200 Tierarten und über 8.500 Pflanzenarten noch viele weitere Attraktionen zu entdecken.

Große Hüpfburgen sind im wahrsten Sinne des Wortes die größten Highlights der Veranstaltung. Diese erwarten die Kinder am Samstag ab 10 Uhr auf der Wiese neben den Flamingos. Hier zeigen zudem die Auszubildenden der Wilhelma-Gärtnerei, wie man Pflanzen richtig eintopft, damit sie anschließend auch zu Hause gut wachsen und gedeihen. Auch Prinzessinnen ziehen an diesem Tag in die Wilhelma als ehemaligem Königsgarten ein. Ab 11 Uhr verzaubern sogar zwei ganz besondere Gäste den historischen Maurischen Garten: Die Eiskönigin und ihre Schwester freuen hier sich auf gemeinsame Fotos mit kleinen und großen Wilhelma-Fans. Beim Kinderschminken können sich die Jungen und Mädchen zudem in Tiger oder Schmetterlinge verwandeln lassen. Für eine fruchtige Stärkung sorgt Marché International am Restaurant Amazonica: Mit 60 Kilogramm Erdbeeren entsteht im Laufe des Vormittags ein riesiger Kuchen, der um 12 Uhr feierlich angeschnitten und gegen einen kleinen Beitrag an hungrige Wilhelma-Gäste verkauft wird. Der Erlös geht an das Waisenhaus in Rumangabo in der Demokratischen Republik Kongo.

Zu Spiel, Spaß und guter Laune tragen am Internationalen Kindertag selbstverständlich auch die tierischen Bewohner der Wilhelma bei: Die Fütterungen der Seelöwen, Gorillas und Bonobos sind absolute Höhepunkte. Persönliche Erlebnisse bietet der Streichelzoo mit direktem Kontakt zu Zicklein und Lämmern. Der Bewegungsparcours der Kinderturnwelt führt die Jungen und Mädchen auf eine spielerische Rundreise durch die Tierwelt und lädt zum Hüpfen, Klettern und Hangeln ein – ganz nach dem Vorbild der Wilhelma-Tiere.

Das gesamte Programm des Wilhelma-Kindertags beginnt um 10 Uhr und endet um 16 Uhr. Grundsätzlich sind alle Angebote an diesem Tag im normalen Eintrittspreis enthalten. Kinder unter 6 Jahren haben wie immer freien Eintritt. Spenden sind jedoch willkommen und fließen komplett in die Artenschutzaktivitäten der Wilhelma.

Pressefotos

Bild 1: Spiel und Spaß gehören beim Wilhelma-Kindertag, der am 1. Juni stattfindet, zum Programm. Große Hüpfburgen erwarten die Kinder auf der Wiese neben den Flamingos. Foto: Wilhelma Stuttgart

Bild 2: Gemeinsam mit den Auszubildenden der Wilhelma-Gärtnerei lernen die Kinder, wie man Pflanzen richtig eintopft. Foto: Wilhelma Stuttgart

Bild 3: Im Maurischen Garten treffen die Wilhelma-Gäste auf die Eiskönigin und ihre Schwester. Foto: Magische Momente

 

Bei Verwendung der Pressefotos bitte Copyright und Bildnachweis beachten (siehe auch IPTC-Daten)! Die Bilder dürfen im inhaltlichen Zusammenhang mit dieser Pressemitteilung zur Veröffentlichung in Zeitungen, Zeitschriften, Reiseprospekten und Online-Portalen verwendet werden - bitte unbedingt dabei auf einen korrekten Bildnachweis achten. In der Regel lautet dieser "Wilhelma Stuttgart". Mitunter stellen aber auch andere Fotografinnen und Fotografen ihre Bilder zur Verfügung (siehe jeweils bei den Bildlegenden). Die Weitergabe der Fotos durch Nachrichtenagenturen ist im inhaltlichen Zusammenhang mit dieser Pressemitteilung gestattet. Die kommerzielle und werbliche Nutzung sowie der Weiterverkauf durch andere Dritte, wie zum Beispiel Verlage oder auch Privatpersonen, ist nicht erlaubt.

Frühere Pressemitteilungen

PDF-Download

Kontakt zur Pressestelle

Share/Bookmark