Die Löwen zeigen sich

  • Nach neun Jahren gibt es wieder Löwen in der Wilhelma. Die Brüder Kajal und Shapur sind jetzt regelmäßig im Außengehege zu sehen. Infos und Fotos zu ihrem ersten Auftritt vor Besuchern finden Sie hier:

    mehr

Große Azaleenpracht

  • Die Azaleen stehen im historischen Gewächshaus in voller Blüte. Schon König Wilhelm erfreute sich im 19. Jahrhundert hier an deren Farbpracht. Die ältesten Wilhelma-Sorten gehen auf den ihn zurück.

    mehr

Junge Erdmännchen

  • Drei Erdmännchen wurden im Februar geboren. Anfangs waren sie nackt und blind. Jetzt sind die Kleinen so weit, dass sie sich aus ihrer Höhle trauen. Für sie gibt es im Außengehege viel zu lernen und erkunden.

    mehr

Kurz das Wichtigste

    • Eine Übersicht über die Veranstaltungen der Wilhelma 2017 finden Sie hier: Programm.


    • Während der Sanierung des Vogelhauses erfolgt der Zugang zur Kamelienschau vom Wandelgang des Maurischen Gartens aus.


    • Donnerstags wird das Becken der Seelöwen gereinigt. Dann sind die Tiere nicht zu sehen. Die kommentierten Fütterungen fallen an dem Tag aus.


    • Das Wilhelma magazin liegt kostenlos am Haupteingang und im Aquarienhaus aus. mehr


    • Der Wilhelma-Führer ist vergriffen. Er wird überarbeitet und ist derzeit nicht vorzubestellen.


    • Ausweichen ins Parkhaus Mahle? mehr

TV: "Eisbär, Affe und Co."

  • Novum bei "Eisbär, Affe & Co.": Zum ersten Mal begleitet die Zoo-Doku ein Artenschutzprojekt, das die Wilhelma im Ausland fördert. Bis Ende März sind Folgen zu sehen, die zum Teil im Kongo bei den Berggorillas gedreht wurden. Die Serie läuft montags bis freitags in der ARD um 16.10 Uhr.

    mehr