50 Jahre Aquarium

  • Das Aquarien- und Terrarienhaus ist im April 1967 eröffnet worden. Das 50-Jahr-Jubiläum feiert die Wilhelma mit zwei Aktionstagen mit Führungen und Fütterungen am Sonntag, 30. April, und Montag, 1. Mai.

    mehr

Premiere: Bonsai-Schau

  • Die Wilhelma verfügt über große botanische Sammlungen, die sie nicht immer alle zeigen kann. Jetzt ist erstmals kurze Zeit eine Schau von Bonsai-Bäumen zu sehen: die Schenkung eines Privatmanns.

    mehr

Große Zukunftspläne

  • Die Wilhelma will ihre Tierhaltung weiter verbessern und noch attraktiver werden. Geplant sind eine Elefantenwelt sowie eine Asienanlage mit Huftieren, Dorf, Streichelzoo sowie Tiger-Anlage, gibt das Ministerium bekannt.

    mehr

Kurz das Wichtigste

    • Wegen einer Veranstaltung schließt das Aquarien- und Terrarien-Gebäude am Samstag, 29. April, bereits um 17 Uhr.


    • Eine Aufstellung über die Veranstaltungen der Wilhelma 2017 finden Sie hier: Programm.


    • Donnerstags wird das Becken der Seelöwen gereinigt. Dann sind die Tiere nicht zu sehen. Die kommentierten Fütterungen fallen an dem Tag aus.


    • Das Wilhelma magazin liegt kostenlos am Haupteingang und im Aquarienhaus aus. mehr


    • Der Wilhelma-Führer ist vergriffen. Er wird überarbeitet und ist derzeit nicht vorzubestellen.


    • Ausweichen ins Parkhaus Mahle: mehr

Tier-Trickfilme machen

  • Den spannenden Wilhelma-Besuch in einem eigenen Tierfilm verarbeiten? Mit etwas Tricktechnik geht das kinderleicht. Experten vom Internationalen Trickfilm-Festival in Stuttgart (ITFS) zeigen vom 4. bis 7. Mai in der Wilhelma Kindern ab acht Jahren bei Workshops die wichtigsten Kniffe.

    Kurzmeldungen