Faultier geboren

  • Die ersten Wochen im Leben eines Faultiers kommen einem Verwirrspiel gleich: für Besucher, Pfleger und Säugling. Das lässt sich im Jungtieraufzuchthaus nach der jüngsten Geburt jetzt gut verfolgen.

    mehr

Schildkröten-Frühling

  • Die Schildkrötenanlage erwacht zum Leben. Werden die Tage im Frühjahr wärmer, entwickeln die Reptilien Bewegungsdrang. Dort sind jetzt Landschildkröten, Perleidechse, Scheltopusik und Hardun anzutreffen.

     

     

     

    mehr

Kölpin im EAZA-Council

  • Direktor Dr. Thomas Kölpin ist in das Führungsgremium der Europäischen Vereinigung der Zoos und Aquarien (EAZA) gewählt worden. In einem Interview erläutert Kölpin die Aufgaben und Ziele.

    mehr

Kurz das Wichtigste

    • Donnerstags wird das Becken der Seelöwen gereinigt. Dann sind sie nicht auf der Außenanlage zu sehen. Ausnahmen: Statt an den Feiertagen wird jeweils am Mittwoch zuvor geputzt. Die Seelöwen-Fütterungen finden also auch an Christi Himmelfahrt und Fronleichnam statt. Dafür sind die Tiere am Mittwoch, 4. Mai, und 25. Mai nicht zu sehen.
    • Der Wilhelma-Führer ist vergriffen. Er wird komplett überarbeitet und ist daher im Augenblick auch nicht vorzubestellen.
    • Die Bongo-Anlage wird derzeit neu gestaltet. Die Bongos werden ab Jahresmitte wieder zu sehen sein.
    • Das Wilhelma magazin liegt kostenlos am Haupteingang und im Aquarienhaus aus. mehr
    • Als Ausweichmöglichkeit steht das Parkhaus Mahle zur Verfügung. mehr 

     

     

Kinder machen Trickfilme

  • Mit dem Internationalen Trickfilm-Festival in Stuttgart bietet die Wilhelma von Donnerstag bis Sonntag Workshops für Kinder an. Die Acht- bis Zwölfjährigen schauen sich zuerst mit Pädagogen Tiere in der Wilhelma an und machen danach mit den Trickfilm-Experten einen kurzen Film daraus. Nähere Informationen: Link.