Magnolienblüte

  • Mit perfektem Timing hat es die Natur eingerichtet, dass der Magnolienhain dieses Jahr genau um Ostern herum seine größte Pracht entfaltet. Das Wetter sorgt dafür, dass in diesen Tagen die Knospen der 70 Bäume in der Wilhelma aufgehen.

    mehr

Prächtiger Azaleenwald

  • Durch einen wahren Blütenwald kann man derzeit bei der Wilhelma in der Azaleensammlung laufen. Rosa, Rot, Purpur und Weiß säumen die dicht gewachsenen Pflanzen den Pfad im historischen Gewächshaus.

     

     

    mehr

Tano und Okanda

  • Die beiden Handaufzuchten Tano und Okanda sind jetzt groß genug, um in eine Gorilla-Gruppe ohne Silberrücken aufgenommen zu werden. Im April ziehen sie um nach München. Noch ist Zeit für Abschiedsbesuche.

    mehr

Kurz das Wichtigste

    • Für Wegebau-Arbeiten wird das Amazonienhaus am Mittwoch und Donnerstag, 25./26. März, nur bis zur Mitte begehbar sein. Von dort verlassen die Besucher das Haus an diesen Tagen über den Eingang das Hauses. Ab Freitag, 27. März, ist das Haus wieder komplett geöffnet.

    • 2015 findet kein Ponyreiten in der Wilhelma statt.

    • Das Wilhelma magazin: für Besucher kostenlos zum Mitnehmen beim Haupteingang und im Aquarienhaus. Mehr

    • Als Ausweichmöglichkeit steht das Parkhaus Mahle zur Verfügung. Mehr

    • Weitere Meldungen gibt es  hier