Neue Corona-Maßnahmen

  • Viele Veränderungen stehen an: Ferienbeginn, Zeitumstellung und Herbstdeko einerseits sowie die aktuellen Erfordernisse der Corona-Pandemie andererseits. Neben den schönen Seiten der Jahreszeit gilt es, den Infektionsschutz wegen der zweiten Ansteckungswelle zu verstärken. Das bedeutet Maskenpflicht und Häuserschließung.

    mehr

Junge Säbelantilopen

  • Die kleine Säbelantilopen-Herde hat Verstärkung bekommen: Im Sommer kamen zwei Kälber zur Welt, die ihre ersten Lebenswochen im rückwärtigen Bereich verbracht haben. Seit dieser Woche können die Jungtiere beim Toben auf der Außenanlage beobachtet werden.

    mehr

Damenwahl bei Dscheladas

  • „Harem wählt Pascha“: So plakativ ließe sich der Wechsel an der Spitze der Dscheladas in der Wilhelma fassen. Denn bei den Blutbrustpavianen gibt es ein Machtvakuum zu beheben. Zwei neue Affenmänner sind vor rund zehn Wochen eingezogen, um diese Lücke zu füllen. Doch müssen die beiden erst noch in ihre Rolle hineinwachsen.

    mehr

Kurz das Wichtigste

    • Für den Einlass in die Wilhelma gibt es fünf Einlass-Zeitfenster pro Tag. Die Besuchsdauer ist unbegrenzt. Zum Ticket-Shop klicken Sie hier: Link.


    • Alle zusätzlichen Angebote wie Führungen, Tierbegegnungen und Kindergeburtstage entfallen vorerst wegen der Corona-Vorkehrungen.


    • Das Becken der Seelöwen wird donnerstags gereinigt. Dann sind die Robben für das Publikum nicht zu sehen.


    • Falls Sie die Wilhelma in der schwierigen Zeit unterstützen wollen, finden Sie unser Spendenkonto hier: Link.

Christmas Garden kommt

  • Christmas Garden, die winterliche Illumination der Wilhelma, startet wieder am 13. November. Alle wichtigen Informationen hat der Veranstalter jetzt vorgestellt. Dieses Sonderevent läuft außerhalb der Öffnungszeiten des Zoologisch-Botanischen Gartens. Es gelten keine Tages-, Jahreskarten der Wilhelma oder Mitgliedskarten des Fördervereins. Zu den Infos: Link.