Tapirweibchen eingezogen

  • Schabrackentapir Penang hat weibliche Gesellschaft bekommen: Ende der vergangenen Woche traf die junge Tapirkuh Maya aus Edinburgh in der Wilhelma ein und ist seitdem im Tapirhaus zu sehen. Gemeinsam soll das Paar zukünftig für Nachwuchs sorgen und zum Fortbestand der bedrohten Tierart beitragen.

    mehr

Mission Koala startet

  • Jetzt ist es verbrieft: Wilhelma-Direktor Dr. Thomas Kölpin hat mit der Dreamworld Wildlife Foundation in Australien den Vertrag abgeschlossen, der voraussichtlich Ende 2021 Koalas nach Stuttgart bringt. Die Wilhelma erhält je zwei Männchen und Weibchen, um die Zucht der bedrohten Beuteltiere aufzunehmen.

    mehr

Faultier-Nachwuchs

  • Dicht an den Bauch seiner Mutter Marlies gedrückt ist im Südamerikahaus der jüngste Nachwuchs der Wilhelma zu sehen: Am Donnerstag, 27. Dezember 2018, kam dort ein kleines Zweifinger-Faultier zur Welt.

    mehr

Kurz das Wichtigste

  • Wegen Umbauarbeiten sind das Wilhema-Restaurant und das Café Belvedere derzeit geschlossen. Das Restaurant am Schaubauernhof hat geöffnet.  

    Das Seelöwenbecken wird saniert. Die Tiere sind ins ungenutzte Eisbärengehege umgezogen. Besucher können um 11 und 15 Uhr beim Training zuschauen.


    Derzeit ist der Durchgang der Gewächshauszeile unterbrochen. Die Kakteen erreichen Sie vom Haupteingang, die Orchideen und Bromelien vom Wintergarten aus.


    Das Wilhelma-Magazin liegt kostenlos am Haupteingang und im Aquarienhaus aus. mehr


    Ausweichen ins Parkhaus Mahle an Wochenenden: mehr