Zu den Hauptinhalten springen

News & Presse

Aktuelle Meldungen im Überblick

Kleine Geparden auf Entdeckungstour

Großes Abenteuer für die Geparden-Fünflinge: Mutter Niara durfte ihre Jungtiere vom großen Auslauf in den Kletterpark des Nachbargeheges führen. Die Augen der Kleinen wurden riesengroß, als sie sahen, dass es dort über angelehnte Baumstämme auf einen rund fünf Meter hohen Ausguck geht.

Wie so oft bei Katzen zeigte sich: Hoch auf den Baum geht es schneller als runter. Und so musste Niara immer wieder hoch und runter laufen und den echten Catwalk auf schmalem Steg vormachen, um den Nachwuchs zu überzeugen, dass er auch den Abstieg schaffen kann. Als die Jungtiere dann ihren ganzen Mut zusammengenommen haben, erwiesen sie sich schnell als trittsicher genug und hatten ihre Freude an dem aufregenden Abenteuer.

Video

Wenn Sie diesen Inhalt abspielen, können Daten an Drittanbieter (z.B. Youtube / Vimeo) übermittelt und Cookies durch diese Plattformen gesetzt werden. Unsere Datenschutzerklärung enthält weitere Information dazu.

Foto: Wilhelma/Inga Dauter

Marché Mövenpick übernimmt Patenschaft für Gepardenjungtier

Sein Name hat dem kleinen Geparden Glück gebracht: Ajani, übersetzt „Sieger“, hat das Herz eines langjährigen Partners der Wilhelma in Stuttgart erobert. Marché Mövenpick, der Restaurantbetreiber im zoologisch-botanischen Garten, hat die Patenschaft für den jungen Kater übernommen, der 2022 als eines von fünf Geschwistern geboren wurde.

Mehr erfahren
Foto: Wilhelma/ Harald Knitter

Wilhelma kann an Vor-Corona-Niveau anknüpfen

Mit über 1,6 Millionen Besucher*innen knüpft die Wilhelma bei ihrer Besuchsstatistik auf dem hohen Niveau von 2019 an und dies trotz Corona-Einschränkungen, die noch bis Ende März 2022 in der Wilhelma galten. „Nachdem wir in das Jahr mit angezogener Handbremse starteten, strömten die Menschen ab der letzten Märzwoche wieder in den Zoologisch-Botanischen Garten Stuttgart wie in der Zeit vor Corona“, berichtet Wilhelma-Direktor Dr. Thomas Kölpin. „Nur etwas mehr als 20.000 Besucher*innen fehlten, um das Rekordjahr 2019 zu erreichen.“

Mehr erfahren
Foto: Wilhelma/Sabine Tomas

Vietnamesische Hängebauchschweine: Neuzugänge für den Asiatischen Bauernhof

In der Wilhelma in Stuttgart schreitet der Bau des Asiatischen Bauernhofs mit Näherrücken der Eröffnung im Sommer 2023 weiter fort. Währenddessen sind nebenan bereits ein paar der zukünftigen Bewohner der neuen Anlage angekommen. Seit Mitte Oktober leben drei Vietnamesische Hängebauchschweine vorübergehend im Schweinestall des Schaubauernhofs des zoologisch-botanischen Gartens und entwickeln sich dort zu echten Publikumslieblingen.

Mehr erfahren
Foto: Wilhelma/Lisa-Marie Grimmer

Große Schau der Weihnachtssterne mit Besuch des Heiligen Nikolaus am 11. Dezember

Satte Grün- und Rottöne lassen Weihnachtsstimmung in der Wilhelma aufkommen. Die jährliche Weihnachtssternschau ist jetzt an neuem Ort in besonders festlicher Form im Zoologisch-Botanischen Garten Stuttgart geöffnet. Auch der Nikolaus lässt sich diese Gelegenheit nicht entgehen: Der Heilige Mann ist in seinem Bischofsgewand am kommenden Sonntag, 11. Dezember, dort anzutreffen.

Mehr erfahren

Kontakt für Presseanfragen

Pressestelle
Tel. +49 (0) 711-5402-124
oder per Mail:
pr@wilhelma.de