Wilhelma weiter geschlossen - Öffnungstermin steht noch nicht fest

 

Neue Corona-Verordnung soll Startzeitpunkt und Rahmenbedingungen festlegen

Die von Bund und Ländern beschlossene Verstärkung der Corona-Maßnahmen betrifft auch die Wilhelma. Der Zoologisch-Botanische Garten ist seit Samstag, 31. Oktober 2020, für die Öffentlichkeit vorsorglich komplett geschlossen. Die Schließung ist derzeit bis mindestens 7. März 2021 vorgesehen.

Durch den jüngsten Bund-Länder-Gipfel sind Lockerungen der Corona-Maßnahmen in Aussicht, die auch für die Wilhelma eine Öffnungsperspektive bieten. Wann und unter welchen Auflagen die Wilhelma wieder öffnen darf, steht aber noch nicht fest. Das richtet sich nach der neuen Rechtsverordnung, die das Land Baden-Württemberg derzeit ausarbeitet.

Die Wilhelma nutzt die Zeit bis dahin, sich auf die denkbaren Optionen vorzubereiten, um kurzfristig darauf reagieren zu können. Sobald es etwas Neues gibt, erfahren Sie es an dieser Stelle.

 

 

Wussten Sie schon?

  • Mit den Rundgang-Tipps der Wilhelma können Sie die Wilhelma je nach Vorlieben, Tageszeit oder Saison individuell entdecken - z.B. nach Feierabend, bei Schmuddelwetter oder ohne Treppen.

    mehr