Seelöwen-Fütterung

  • Nach fast 14-monatiger Sanierung sind die Kalifornischen Seelöwen zurück in ihr angestammtes Becken vor dem Aquarium gezogen. Dort bieten die Pflegerinnen und Pfleger jetzt wieder kommentierte Fütterungen von Unesco, Evi und Co. an: täglich (außer donnerstags) jeweils um 11 und 15 Uhr.

    mehr

Umzug und Namensgebung

  • Neue Nachbarn für die Gorillas: Mit Zwergseidenäffchen und Springtamarinen sind jetzt kleine Verwandte der großen Primaten ins Menschenaffenhaus gezogen. Gemeinsam mit den Faultieren bewohnen sie übergangsweise den ungenutzten Gorillakindergarten. Zudem haben die beiden Bonobo-Jungtiere nun ihre Namen bekommen.  

    mehr

Päckchen für Affen packen

  • Um unseren nächsten Verwandten eine Weihnachtsfreude zu bescheren, dürfen die Wilhelma-Gäste am Samstag und Sonntag, 14./15. Dezember, viele Überraschungen für Gorillas, Bonobos und Orang-Utans verpacken. Von 11 bis 16 Uhr bekommen sie gegen eine Spende im Menschenaffenhaus Leckereien, die sie in den Päckchen als Suchspiel verstecken können.

    mehr

Kurz das Wichtigste

    • Die Seelöwen sind wieder in ihr angestammtes Becken vor der Krokodilhalle gezogen. Dort sind die kommentierten Schaufütterungen wieder täglich (außer donnerstags) um 11 und 15 Uhr zu sehen.


    • Das Wilhelma-Magazin liegt kostenlos am Haupteingang und im Aquarienhaus aus. mehr


    • An Wochenenden steht bei Bedarf das Parkhaus Mahle zusätzlich zur Verfügung: mehr

Christmas Garden täglich

  • Christmas Garden, die winterliche Illumination der Wilhelma, ist bis Heilige Dreikönige, 6. Januar, (außer Heiligabend und Silvester) zu bewundern. Einlass ist von 17 bis 21 Uhr. Für die Sonderveranstaltung außerhalb der Öffnungszeiten des Zoologisch-Botanischen Gartens gelten keine Tages-, Jahreskarten der Wilhelma oder Mitgliedskarten des Fördervereins. mehr